Alkohol-Test: Fühlen Sie sich selber auf den Zahn
Free Trials - Freie Tests
Bier, Wein, Schnaps, Spirituosen, Whiskey, Branntwein, Rum, Jägermeister, Vodka, Tequilla,  Ein Gläschen Sekt, ein Fläschchen Bier — Alkohol gehört in unserer Gesellschaft oft dazu. Sind Sie deshalb gefährdet?  Die zehn Fragen mit denen die WHO (Weltgesundheitsorganisation) zu einer Selbsteinschätzung verhelfen will wie "alkoholabhängig" man/frau  ist, kann schon mal zu einem irritierenden Ergebnis führen.
  

Denn Alkoholkonsum - auch  und gerade regel'mäßig'er - scheint eine derartige Selbstverständlichkeit in unserer Gesellschaft zu sein, dass man generell eine Abhängigkeit oft genug auch schoin offenbares Suchtverhalten als einfache und allgemeine kulturelle Gewohnheit definiert.
:::Freiklick:::>  WHO-Alkoholtest (Focus)
Überraschenderweise ist die Auswertung des Test gegenüber dem Alkoholkonsum von Männern großzügiger. Dies ist wohl so kulturbedingt  wie der Alkohokonsum selber und geht zusätzlich dem Irrglauben auf dem Leim, dass der Körper sich auf einen "gewohnten"  Toleranzpegel einstellt.

eC

  
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 1. Januar 2010 )