Retrodigitalisat: DAS DIAMANT SUTRA - Das älteste gedruckte Buch
Freihandbücherei - Freie Retrodigitalisate
Retrodigitalisat: DAS DIAMANT SUTRA - Das älteste gedruckte Buch Auf der Website der British Library (Turning the Pages) ist eine Hi-Tech-Version des ältesten erhaltenen gedruckten Buches online, das buddhistische Diamant sutra. Die erste Druckversion des Sutra stammt aus China, wurde als Holztafeldruck hergestellt und ist vom 11. Mai 868 datiert.
  

:::Freiklick:::>   Retrodigitalisat Britisch Library  Diamond Sutra

Dieses Dokument gilt als das erste (erhaltene) Buch-Druckerzeugnis der Menschheitsgeschichte, fast 600 Jahre vor der Gutenberg-Bibel. Es wurde im Jahre 1907 vom Archäologen Aurel Stein in den Mogao-Grotten bei der chinesischen Stadt Dunhuang entdeckt und befindet sich heute im British Museum in London. Der vollständige Titel des Sutra lautet "Vajracchedika Prajnaparamita" und bedeutet "Die Vollkommenheit der Weisheit, die (so scharf ist, dass sie) selbst einen Diamanten spalten kann".

:::Freiklick:::>   DAS DIAMANT SUTRA: Text Deutsch/Englisch

Das ca. im 1. Jh. verfasste Diamant-Sutra (Vajracchedikā-prājñāpāramitā-sūtra) zählt zu den wichtigsten Texten des Mahayana-Buddhismus. Es hat in den verschiedensten asiatischen Ländern schon früh eine weite Verbreitung gefunden und ist Bestandteil der "Prajnaparamita-Sutras" (sanskr. "prajnaparamita" = Vollkommenheit der Weisheit). Im Lauf der Tang-Zeit war es unter dem Einfluß des Buddhismus zu einer der größten Blüten der chinesischen Kultur gekommen und insbesondere die "Prajnaparamita Sutra", die als besonders hilfreich, für die Entfaltung und Befreiung des Geistes angesehen wurden, fanden im ganzen Land Verbreitung und wurden wieder und wieder abgeschrieben, bis man im Jahr 868, zu Ende der Tang-Ära auf die Idee kam, Druckplatten aus Holz zu fertigen, um so dem steigenden Bedürfnis nach einem  eigenen Exemplar des Diamantsutra entgegenkommen zu können. Die gedruckten Blätt wurden feinsäuberlich miteinander zu einer 5 Meter 30 cm langen Schriftrolle verbunden.


 EC

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 2. Oktober 2008 )