Freiland
My :::HOME::: is my castle.
Gedanken sind FREI.
HEIMAT ist kein Ort.
WISSEN ist Macht.
Offene TERMINE
FreiBLOGGER
:::SUCHEN:::
Freiraum
Jugend Treff
Förder Zone
Kids Corner
Eltern Café
Freibeuter
Vernetzte Ges(ch)ichtspunkte
Freie Nachschlagewerke
Freies Online-Lernen
Free Cooking Area
Freihandbücherei
Freier Ratschlag
Freie Ohren
Free Abaki
Free Trials
Freiräume
Freeware
Freilager
Freiblick
Lexikon
A-Z
Freiklick
(AGI) Kontakt - Impressum
Administrator
Freigänger
Top 50


Designed by:
Free Wordpress themes Joomla Templates
Cheap hosting services
Free Movie: Goethes FAUST I PDF Drucken E-Mail
Freiblick - Free Movies
Mephisto, Gretchen, FaustDie Theatergruppe www.theateraufcd.de hat in einem einmaligen, gigantischen Aufwand dieses Stück (Faust. Der Tragödie erster Theil oder kurz Faust I) als Hörerlebnis-Theater im Herbst 2002 einstudiert und aufgenommen um Schülern und Interessierten raschen Zugang zu diesem Werk zu schaffen.
  

Diese Tragödie von Johann Wolfgang von Goethe, die 1808 veröffentlicht wurde gilt als eines der bedeutendsten und meistzitierten Werke der deutschen Literatur. Das Drama greift die vielfach von anderen Autoren gestaltete Geschichte des historischen Doktor Faustus auf .
Heinrich Faust, ein angesehener Forscher und Lehrer, zieht die Bilanz seines Lebens und kommt zu einem doppelt niederschmetternden Fazit: Als Wissenschaftler fehlt es ihm an tiefer Einsicht und brauchbaren Ergebnissen, und als Mensch ist er unfähig, das Leben zu genießen. In dieser verzweifelten Lage verspricht er Mephistopheles seine Seele, wenn es diesem gelingen sollte, ihn aus seiner Unzufriedenheit und Ruhelosigkeit zu befreien. Mephistopheles nimmt Faust mit auf eine Reise durch die Welt, verschafft ihm Einblick in Banalitäten und Mysterien und verstrickt ihn in die tragisch verlaufende Liebschaft mit der jungen Margarete, genannt Gretchen.
Titel:     Faust : Eine Tragödie / von Goethe
Verfasser:     Goethe, Johann Wolfgang von
Erschienen:     1808
Umfang:     309 S.; 8°
Sammlung:     Faustsammlung der Herzogin Anna Amalia Bibliothek, Weimar
Signatur:     F 703

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 4. September 2007 )
 
< zurück   weiter >

http://freiklick.at powered by Joomla