Freiland
My :::HOME::: is my castle.
Gedanken sind FREI.
HEIMAT ist kein Ort.
WISSEN ist Macht.
Offene TERMINE
FreiBLOGGER
:::SUCHEN:::
Freiraum
Jugend Treff
Förder Zone
Kids Corner
Eltern Café
Freibeuter
Vernetzte Ges(ch)ichtspunkte
Freie Nachschlagewerke
Freies Online-Lernen
Free Cooking Area
Freihandbücherei
Freier Ratschlag
Freie Ohren
Free Abaki
Free Trials
Freiräume
Freeware
Freilager
Freiblick
Lexikon
A-Z
Freiklick
(AGI) Kontakt - Impressum
Administrator
Freigänger
Top 50


Designed by:
Free Wordpress themes Joomla Templates
Cheap hosting services
FreE-Book & Audio-Book: "Austromarxismus - Gestern und heute" PDF Drucken E-Mail
Freihandbücherei - FreE Books
 Otto Bauer, Austromarxismus, KPÖ, Sozialismus, Sozialdemokratie, Wirtschaft, Free Goodies, FreE Books, FreE-Book & Audio-Book:  "Austromarxismus - Gestern und heute"Der Austromarxismus entstand in der Habsburgermonarchie als bedeutende Strömung der  Sozialdemokratie. Er bestimmte die Strategie und Taktik dieser Arbeiterpartei bis weit in die Erste Republik. Ihr Vordenker war Otto Bauer und wurde vielerorts als "Dritter Weg" gepriesen.
  

Dritter Weg. Unter  "Austromarxismus: Gestern und heute" debattierten am 11.01.07 an der Universität Graz Univ.Prof. Dr. Hans Hautmann (Linz) und Univ.Prof. Dr. Werner Sauer (Graz) über Anspruch und Wirklichkeit dieser inhaltlichen Orientierung für die österreichischen Arbeiterbewegung. Seine klassenkämpferische Rhetorik und die Aussicht auf einen friedlichen Weg zum Sozialismus ließen dem Austromarxismus als einen "Dritten Weg", zwischen dem Kapitalismus einerseits und dem Kommunismus andererseits, erscheinen. In den Strategiedebatten westeuropäischer Arbeiterparteien, aber auch in der Studentenbewegung der 70er und 80er Jahre hatte er deshalb seinen festen Platz. Welche Ergebnisse und Erfahrungen diese theoretischen Auseinandersetzungen erbrachten und ob der Austromarxismus ein brauchbarer Leitfaden für eine sozialistische Partei des 21. Jahrhunderts sein kann, das waren Inhalte dieser Veranstaltung.

Kleinerer Bruder. Bemerkenswerterweise findet sich das E-Book auf der Website der KPÖ Steiermark. Diskussionsleiter war auch der steirische KPÖ-Vorsitzende Franz Stephan Parteder. Man würde sich eigentlich von der österreichischen Sozialdemokratie erwarten, dass sie sich mit ihrer Geschichte auseinandersetzt (mit welchen Schlussfolgerungen auch immer) und nicht ihr "kleinerer Bruder" (Dr. Karl Renner). Aber es sei halt so. Immerhin bietet des E-Book nicht nur reichlich Information für den zentralefernen "Provinzler" sondern es gibt dazu  auch noch zwei mp3s zum Nachhören der Diskussion. Respekt für diese Offenheit des Bildungsvereins der KPÖ Steiermark!

  :::Freiklick:::>   "Austromarxismus: Gestern und heute" und Mitschnitt der Diskussion zum Nachhören

Dr. Hans Hautmann: "Der Austromarxismus - theoretischer Anspruch und politische Wirklichkeit" und Dr. Werner Sauer: "Otto Bauer: Zwischen zwei Weltkriegen und heute".

eC  
 
< zurück   weiter >

http://freiklick.at powered by Joomla