Freiland
My :::HOME::: is my castle.
Gedanken sind FREI.
HEIMAT ist kein Ort.
WISSEN ist Macht.
Offene TERMINE
FreiBLOGGER
:::SUCHEN:::
Freiraum
Jugend Treff
Förder Zone
Kids Corner
Eltern Café
Freibeuter
Vernetzte Ges(ch)ichtspunkte
Freie Nachschlagewerke
Freies Online-Lernen
Free Cooking Area
Freihandbücherei
Freier Ratschlag
Freie Ohren
Free Abaki
Free Trials
Freiräume
Freeware
Freilager
Freiblick
Lexikon
A-Z
Freiklick
(AGI) Kontakt - Impressum
Administrator
Freigänger
Aktuell 2 Gäste online
Top 50


Designed by:
Free Wordpress themes Joomla Templates
Cheap hosting services
Free mp3: Dichter am Winter PDF Drucken E-Mail
Freie Ohren - Free mp3s
Angesichts des Klimawandels  mag man daran zweifeln, dass es ihn wirklich gibt. Wer kann sich denn noch wirklich an einen klirrend kalten Winter mit Eis und Schnee zurückerinnern?  Neben den unzweifelhaften meterologischen Aufzeichnungen  gibt es aber auch lyrische Zeugnisse davon.Angesichts des Klimawandels  mag man daran zweifeln, dass es ihn wirklich gibt. Wer kann sich denn noch wirklich an einen klirrend kalten Winter mit Eis und Schnee zurückerinnern?  Neben den unzweifelhaften meterologischen Aufzeichnungen  gibt es aber auch lyrische Zeugnisse davon.
  

Der national-konservative Dichter Emanuel Geibel aus der norddeutschen Ostseestadt Lübeck berichtet in seinem Wintergedicht mit dem Titel "Hoffnung":

"Und dräut der Winter noch so sehr
Mit trotzigen Gebärden,
Und streut er Eis und Schnee umher,
Es muss doch Frühling werden."

Bekannte Wintergedichte zum Anhören als kostenlose MP3-Dateien präsentiert von dtv und dem Literatur-Café im Internet: Alle Wintergedichte sind der umfassendsten Sammlung "Deutsche Lyrik von den Anfängen bis zur Gegenwart" (Killy, Walther Hrsg., dtv) entnommen.  Von Goethe bis Trakl ist alles dabei! Auch "Hoffnung" von Emanuel Geibel.

Neben dem Kunstgebilde steht Gebrauchspoesie, neben dem Bekannten das zu Recht oder Unrecht Vergessene.  Die Gedichte, die hier als Hördateien in Zusammenarbeit von Literatur-Café mit dem Deutschen Taschenbuch Verlag angeboten werden, sollen die Hörer akustisch durch den Winter begleiten.

:::Freiklick:::>   Free mp3: Dichter am Winter

Johann Rist (1607-1667)
Auff die nunmehr ankommende kalte Winterzeit (2:29 Min. - 2,4 MB)

Hugo von Hofmannsthal (1874-1929)
Weihnacht (1:07 Min. - 1,1 MB)

Johann Wolfgang Goethe (1749-1832)
Zum neuen Jahr (2:28 Min. - 2,4 MB)

Heinrich Heine (1797-1856)
Die Heilgen Drei Könige (1:03 Min. - 1,0 MB)

Ludwig Christoph Heinrich Hölty (1748-1776)
Winterlied (1:09 Min. - 1,1 MB)

Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844-1900)
Vereinsamt (1:54 Min. - 1,8 MB)

Joseph von Eichendorff (1788-1857)
Winterlied (0:55 Min. - 0,9 MB)

Georg Trakl (1887-1914)
Im Winter (1:39 Min. - 1,6 MB)

Eduard Mörike (1804-1875)
An einen Wintermorgen (4:26 Min. - 4,2 MB)
Vor Sonnenaufgang

Justinus Kerner (1786-1862)
Im Winter (0:43 Min. - 0,7 MB)

Wilhelm Müller (1794-1827)
Muth! (0:33 Min. - 0,6 MB)

Emanuel Geibel (1815-1884)
Hoffnung (1:36 Min. - 1,6 MB)


Nur zum privaten Gebrauch. Kommerzielle Nutzung, Aufführung, Sendung oder Weiterverbreitung nur mit Genehmigung des Literatur-Cafés.


 eC, Freihandbuch

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 5. Januar 2011 )
 
weiter >

http://freiklick.at powered by Joomla