Freiland
My :::HOME::: is my castle.
Gedanken sind FREI.
HEIMAT ist kein Ort.
WISSEN ist Macht.
Offene TERMINE
FreiBLOGGER
:::SUCHEN:::
Freiraum
Jugend Treff
Förder Zone
Kids Corner
Eltern Café
Freibeuter
Vernetzte Ges(ch)ichtspunkte
Freie Nachschlagewerke
Freies Online-Lernen
Free Cooking Area
Freihandbücherei
Freier Ratschlag
Freie Ohren
Free Abaki
Free Trials
Freiräume
Freeware
Freilager
Freiblick
Lexikon
A-Z
Freiklick
(AGI) Kontakt - Impressum
Administrator
Freigänger
Top 50


Designed by:
Free Wordpress themes Joomla Templates
Cheap hosting services
Crowdsourcing als Low-Budget-Technik PDF Drucken E-Mail
Gedanken sind ::: FREI. ::: - Nachrichten und Berichte
Crowsourcing als Low-Budget-Technik, Brooklyn MuseumDass Knappheit der Mittel nicht notwendig auch Mangel an Kreativität bedeuten muss, beweist das Brooklyn Museum und hat aus der Ressourcennot eine Tugend gemacht.  Im Verein mit dem Web 2.0 gibt es eine Fotoausstellung, wo jedermann/frau Museumskurators ist. Fotografien und Auswahl besorgen die Crowd.
  
  

:::Freiklick:::>   Kunst, Kreativität & Crowdsourcing

Crowd Curated.  Das Crowsourcing Projekt hört auf "Click!" und hat sich zu einem anerkannten Web 2.0 Projekt gemausert. Kurz: Im März waren Fotografen dazu aufgefordert (ihre) Bilder einzureichen. Bis Ende Mai hatten dann die Besucher und Foto-Fans zu entscheiden, welche Bilder dann tatsächlich ausgestellt werden. Ende Juni werden die Fotos dann ausgestellt und zwar in der Rangfolge ihrer Gesamtbeurteilungen.

:::Freiklick:::>   Brooklyn Museum - Click! A Crowd-Curated Exhibition

Click! Zweifellos zählt das 1897 eröffnete Brooklyn Museum zählt zu den größten und sehenswertesten Museen der USA. Seine Abteilungen mit ägyptischer, orientalischer und nahöstlicher Kunst gehört zum Besten, was New Yorker Museen zu bieten haben. Und doch leidet es - gemessen an anderen Tempeln - an materiellen Ressourcen. Das riesige Gebäude wurde von den New Yorker Architekten McKim, Mead & White entworfen. Ziel war, den größten Kulturbau der Welt zu schaffen. Aber bis heute ist nur etwa ein Fünftel des ursprünglich geplanten Baus fertiggestellt, trotz permanenter Erweiterungsarbeiten.


 

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 13. Juni 2008 )
 
< zurück   weiter >

http://freiklick.at powered by Joomla