Freiland
My :::HOME::: is my castle.
Gedanken sind FREI.
HEIMAT ist kein Ort.
WISSEN ist Macht.
Offene TERMINE
FreiBLOGGER
:::SUCHEN:::
Freiraum
Jugend Treff
Förder Zone
Kids Corner
Eltern Café
Freibeuter
Vernetzte Ges(ch)ichtspunkte
Freie Nachschlagewerke
Freies Online-Lernen
Free Cooking Area
Freihandbücherei
Freier Ratschlag
Freie Ohren
Free Abaki
Free Trials
Freiräume
Freeware
Freilager
Freiblick
Lexikon
A-Z
Freiklick
(AGI) Kontakt - Impressum
Administrator
Freigänger
Aktuell 8 Gäste online
Top 50


Designed by:
Free Wordpress themes Joomla Templates
Cheap hosting services
Wörterbücher zum Mittelhochdeutschen PDF Drucken E-Mail
Freie Nachschlagewerke - Sprachen: Deutsch
Mittelhochdeutsch, G.F. Benecke / W. Müller / F. Zarncke: Mittelhochdeutsches Wörterbuch, M. Lexer: Mittelhochdeutsches Handwörterbuch, Findebuch zum mittelhochdeutschen Wortschatz, Lexikographische Informationen per Mausklick und online liefern die wichtigsten Wörterbücher zum Mittelhochdeutschen. Wer nur gelegentlich nachschlagen will oder muss, kann dies kostenlos auch online tun. Für den "Dauerbetrieb" rechnet sich wohl die kostenpflichtige CD-ROM.
  

Online. Die Mittelhochdeutschen Wörterbücher im Verbund bieten einen schnellen und zuverlässigen Zugriff auf die wichtigsten derzeit verfügbaren Hilfsmittel zur mittelhochdeutschen Sprache: das Mittelhochdeutsche Wörterbuch von Georg Friedrich Benecke, Wilhelm Müller und Friedrich Zarncke, das Mittelhochdeutsche Handwörterbuch von Matthias Lexer samt Nachträgen, das Findebuch zum mittelhochdeutschen Wortschatz und das Quellenverzeichnis von Eberhard Nellmann.

Auf der CD-ROM wie auch in der Internet-Version sind die einander entsprechenden Artikel der Wörterbücher über Hyperlinks verknüpft, so daß ein regelrechtes Verbundsystem entstanden ist. Weitere Verknüpfungen führen in das Quellenverzeichnis, so daß die in den Wörterbüchern zitierten Quellensiglen mühelos aufgelöst werden können.

Darüber hinaus bietet der Verbund ein ausgefeiltes Suchsystem über die Wörterbücher an. Mit Hilfe einer Volltextsuche kann im gesamten Text der Wörterbücher recherchiert werden. Suchanfragen können dabei auf spezielle Felder wie Stichwort, Bedeutungsangabe oder Sigle begrenzt, mit logischen Operatoren verknüpft oder als Nachbarschaftssuchen durchgeführt werden. Weitere Suchmasken ermöglichen detaillierte Recherchen, die sich zum einen auf die grammatischen Angaben, die Sprachmarkierungen und die Belegfrequenzen der Wörterbuchartikel, zum anderen auf die Klassifikation der Quellen nach zeitlichen, räumlichen und textsortenspezifischen Symptomwerten beziehen. Für eine gezielte Suche können alle Kategorien miteinander kombiniert werden.
CD-ROM. Für die effektive Arbeit mit der CD-ROM können Lesezeichen zu wichtigen Textstellen gesetzt und zusätzliche Anmerkungen abgelegt werden. Darüber hinaus können Anmerkungen in einem Notizbuch festgehalten und Textpassagen aus den Wörterbüchern mittels Kopieren und Einfügen abgespeichert werden. Darüber hinaus sind die Artikel mit PDF-Dateien einer Satzsimulation verbunden, die jederzeit den Vergleich der elektronischen Version zur Druckfassung der mittelhochdeutschen Wörterbücher erlauben.

Die CD-ROM kann unter verschiedenen Betriebssystemen genutzt werden: Eine Version der CD-ROM "Mittelhochdeutsche Wörterbücher" im Verbund für Windows-Systeme ist unter der ISBN 3-7776-1131-X über den Verlag S. Hirzel in Stuttgart sowie unter dem Titel Mittelhochdeutscher Sprachschatz über die Digitalen Angebote der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft in Darmstadt erhältlich. Eine Version für Linux-Systeme kann über das Kompetenzzentrum für elektronische Erschließungs- und Publikationsverfahren in den Geisteswissenschaften an der Universität Trier bezogen werden.

 
< zurück

http://freiklick.at powered by Joomla