Freiland
My :::HOME::: is my castle.
Gedanken sind FREI.
HEIMAT ist kein Ort.
WISSEN ist Macht.
Offene TERMINE
FreiBLOGGER
:::SUCHEN:::
Freiraum
Jugend Treff
Förder Zone
Kids Corner
Eltern Café
Freibeuter
Vernetzte Ges(ch)ichtspunkte
Freie Nachschlagewerke
Freies Online-Lernen
Free Cooking Area
Freihandbücherei
Freier Ratschlag
Freie Ohren
Free Abaki
Free Trials
Freiräume
Freeware
Freilager
Freiblick
Lexikon
A-Z
Freiklick
(AGI) Kontakt - Impressum
Administrator
Freigänger
Aktuell 7 Gäste online
Top 50


Designed by:
Free Wordpress themes Joomla Templates
Cheap hosting services
FreE-Book: Dichterinnen vom 16. Jahrhundert bis heute PDF Drucken E-Mail
Freihandbücherei - FreE Books
Gedichte, Frauen, deutsch, Lyrik, Literatur, Literaturgeschichte, Emanzipation, , FreE-Book: Dichterinnen vom 16. Jahrhundert bis heuteOnline: Deutsche Dichterinnen vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart - Gedichte und Lebensläufe. Bei der Auswahl war nicht Repräsentativität die Richtschnur, sondern der Versuch, eine Tradition weiblicher Lyrik zu erschließen, an der die Entfaltung weiblichen Selbstbewußtseins ablesbar ist.
  

Online /offline lesen. In jahrelanger Forschungsarbeit ist Gisela Brinker-Gabler einer deutschsprachigen Lyrik nachgegangen, die bisher in der Literaturgeschichte verschüttet war. Es ist die Lyrik von Frauen, die in dieser Anthologie zum ersten Mal über fünf Jahrhunderte hinweg chronologisch dargestellt wird. Neben Gedichten mit traditionell "weiblichen" Themen, wie zum Beispiel Religion und Liebe, wurden vorrangig die Gedichte berücksichtigt, in denen Frauen den ihnen zugebilligten Themenkreis überschritten. Das Buch ist chronologisch angeordnet. Die Zwischenüberschriften "Frauen von 1848" und "Frauen und Arbeiterbewegung" deuten nicht nur das besondere Interesse der Autorin sondern zeugen besonders von der Rolle der Frauenemanzipation in der allgemeinen Emanzipation.

Gisela Brinker-Gabler. Die Herausgeberin Gisela Brinker-Gabler, Dr. phil., ist Literatur-wissenschaftlerin. Publikationen u.a.: Poetisch-wissenschaftliche Mittelalter-Rezeption, 1980; Schriftstellerinnen – Lexikon: 1800-1945 (gemeins. m. K. Ludwig und A.Wöffen), 1986. Im Fischer Taschenbuch Verlag gab sie folgende Bände heraus: Zur Psychologie der Frau (Bd. 2045); Frauenarbeit und Beruf (Bd 2046); Frauen gegen den Krieg (Bd. 2048); Fanny Lewald, Meine Lebensgeschichte (Bd. 2047); Toni Sender, Autobiographie einer deutschen Rebellin (Bd. 2044); Kämpferin für den Frieden: Bertha von Suttner (Bd. 2053)
Gebundene Originalausgabe: Hrsg. und eingel. von Gisela Brinker-Gabler. - Frankfurt am Main : Fischer Taschenbuch Verl., 1978. - 432 S. ISBN 3-596-23701-7

Gedichte und Lebensläufe Herausgegeben und eingeleitet von
Gisela Brinker-Gabler
      

ALBRECHT, Sophie
BRACHMANN, Louise
BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG, Elisabeth von
DROSTE-HÜLSHOFF, Annette von
FUCHS, Anna Rupertina
GREIFFENBERG, Catharina Regina von
GÜNDERODE, Karoline von
HOYERS, Anna Ovena
KARSCH, Anna Louisa
KUNTSCH, Margaretha Susanna von
MEREAU, Sophie
PAOLI, Betty
PLÖNNIES, Louise von
REINSBERG-DÜRINGSFELD, Ida von
SCHWARZ, Sibylla
UNZER, Johanne Charlotte
ZÄUNEMANN, Sidonia Hedwig
ZEIDLER, Susanna Elisabeth
ZIEGLER, Christiana Mariana von

FRAUEN VON 1848
ASTON, Louise
CHRISTEN, Ada
DITTMAR, Louise
EBNER-ESCHENBACH, Marie von
GRAZIE, Marie Eugenie delle
JANITSCHEK, Maria
KURZ, Isolde
NAJMÁJER, Marie von
OTTO, Louise
STRAUSS und TORNEY, Lulu von
ZITZ-HALEIN, Kathinka

FRAUEN UND ARBEITERBEWEGUNG
AICHINGER, Ilse
AUSLÄNDER, Rose
BACHMANN, Ingeborg
BEUTLER, Margarete
BLUM, Klara
DÖLTZ, Emma
DOMIN, Hilde
EISNER, Lisbeth
GOLL, Claire
HENNINGS, Emmy
HUCH, Ricarda
KASCHNITZ, Marie Luise
KIRSCH, Sarah
KOLMAR, Gertrud
KRÄFTNER, Hertha
LANGGÄSSER, Elisabeth
LASK, Berta
LASKER-SCHÜLER, Else
LAVANT, Christine
LINGEN, Thelka
LUDWIG, Paula
MAYRÖCKER, Friederike
MÜLLER, Clara
NICK, Dagmar
NOVAK, Helga
PAULSEN, Elisabeth
SACHS, Nelly
STOECKLIN, Francisca
RASP, Renate
ZINNER, Hedda

eC
Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 22. Oktober 2009 )
 
< zurück   weiter >

http://freiklick.at powered by Joomla