Freiland
My :::HOME::: is my castle.
Gedanken sind FREI.
HEIMAT ist kein Ort.
WISSEN ist Macht.
Offene TERMINE
FreiBLOGGER
:::SUCHEN:::
Freiraum
Jugend Treff
Förder Zone
Kids Corner
Eltern Café
Freibeuter
Vernetzte Ges(ch)ichtspunkte
Freie Nachschlagewerke
Freies Online-Lernen
Free Cooking Area
Freihandbücherei
Freier Ratschlag
Freie Ohren
Free Abaki
Free Trials
Freiräume
Freeware
Freilager
Freiblick
Lexikon
A-Z
Freiklick
(AGI) Kontakt - Impressum
Administrator
Freigänger
Aktuell 7 Gäste online
Top 50


Designed by:
Free Wordpress themes Joomla Templates
Cheap hosting services
Geiz ist geil PDF Drucken E-Mail
Gedanken sind ::: FREI. ::: - LINKs herum!
Geldvermehrung, Fundraising, Geiz, Taxometer, Ich-AG, Microlending, Geschäftsidee, Vier mal linksherum zu kreativem Fundraising:
1. Klick linksherum ... Taxometer
2. Klick linksherum ... Big Bucks
3. Klick linksherum ... Ich-AG
4. Klick linksherum ... Micro-Lending


Wenn du 20 Leute zusammen bekommst, die am Wochenende gerne mal 10-15 Kilometer wandern gehen und dazu noch Leute findest, die sich gerne den Jukkss machen, und andere dafür bezahlen wollen, dass sie wandern gehen, kannst du pro Kilometer einen Euro abrechnen und hast am Ende des Tages 200 Euro. Toll! Wandern bringt Kohle. Vielleicht findest du auch Leute, die dir Geld geben, damit du aufhörst...
Die Demokraten brillieren gerade mit Fundraising-Ideen im Low-Budget-Bereich. Barack Obama lädt seine Unterstützer ein, für ein Dinner mit ihm zu spenden. Die Chance auf ein „Dinner for five“ hat jeder Unterstützer, der einen Betrag an die Kampagne spendet. Wer Neuspender ist, hat eine größere Möglichkeit daran teilzunehmen.
Fundraising-Agentur: Idee für Firmengründung - Ihre Chancen sind gut: Geringe Investitionen, kaum Risiko, wenig Konkurrenz und ein steigender Bedarf an dieser Dienstleistung, da die öffentliche Hand immer mehr sparen muss. Vor allem bei nebenberuflicher Gründung eine empfehlenswerte Gründungsidee mit langfristig guten Erfolgsaussichten.
4. Klick linksherum ... Micro-Lending    
Im ostfriesischen Collinghorst hat ein Pfarrer gezeigt, wie sich durch christliches Handeln Geld vermehren lässt. Ende Januar hatte er fast 200 Fünf-Euro-Scheine an Gottesdienstbesucher verteilt und sie aufgefordert, das Geld gewinnbringend zu investieren. Heute brachten die Gläubigen das Erwirtschaftete zurück, um es für wohltätige Zwecke zu spenden.
  
Letzte Aktualisierung ( Montag, 7. April 2008 )
 
< zurück   weiter >

http://freiklick.at powered by Joomla