Freiland
My :::HOME::: is my castle.
Gedanken sind FREI.
HEIMAT ist kein Ort.
WISSEN ist Macht.
Offene TERMINE
FreiBLOGGER
:::SUCHEN:::
Freiraum
Jugend Treff
Förder Zone
Kids Corner
Eltern Café
Freibeuter
Vernetzte Ges(ch)ichtspunkte
Freie Nachschlagewerke
Freies Online-Lernen
Free Cooking Area
Freihandbücherei
Freier Ratschlag
Freie Ohren
Free Abaki
Free Trials
Freiräume
Freeware
Freilager
Freiblick
Lexikon
A-Z
Freiklick
(AGI) Kontakt - Impressum
Administrator
Freigänger
Aktuell 12 Gäste online
Top 50


Designed by:
Free Wordpress themes Joomla Templates
Cheap hosting services
Staatsbürgerschaftsprüfungen: Rechtsgrundlagen + Lernunterlagen PDF Drucken E-Mail
Rat + Tatsachen - Migration
Seit 2005 sieht das menschenfeindseelige österreichische Staatsbürgerrecht für Bewerber um die Staatsbürgerschaft eine schriftlichen Prüfung vor. Diese besteht aus drei Prüfungsgebieten: Grundkenntnisse der demokratischen Ordnung Österreichs, Geschichte Österreichs und Geschichte des Bundeslandes.
 

Fremde Bundesländer. Da man über die Geschichte des Wohnsitzbundeslandes ebenfalls eine Prüfung ablegen muss, gelten offenbar nach dem Gesetz auch die Bundesländer untereinander als "ausländisch" und fremd. Nach der Staatsbürgerprüfung ist es dann egal, in welchem Bundesland man Aufenthalt nimmt und ob man dessen Geschichte kennt. Fakt ist aber auch, dass die einheimische Bevölkerung in der Schule kaum etwas von dem lernt, was die Bundesländer den staatsbüergschaftswilligen Bürgern zumutet.
  
 

http://freiklick.at powered by Joomla