Freiland
My :::HOME::: is my castle.
Gedanken sind FREI.
HEIMAT ist kein Ort.
WISSEN ist Macht.
Offene TERMINE
FreiBLOGGER
:::SUCHEN:::
Freiraum
Jugend Treff
Förder Zone
Kids Corner
Eltern Café
Freibeuter
Vernetzte Ges(ch)ichtspunkte
Freie Nachschlagewerke
Freies Online-Lernen
Free Cooking Area
Freihandbücherei
Freier Ratschlag
Freie Ohren
Free Abaki
Free Trials
Freiräume
Freeware
Freilager
Freiblick
Lexikon
A-Z
Freiklick
(AGI) Kontakt - Impressum
Administrator
Freigänger
Top 50


Designed by:
Free Wordpress themes Joomla Templates
Cheap hosting services
Freier Ratschlag
Wohnrecht bei Trennung in Wohn- und Lebensgemeinschaften PDF Drucken E-Mail
Wohnen
Miete, Wohnrecht, Lebensgemeinschaft, Ehe, Wohngemeinschaft, MietrechtWer in einer Lebensgemeinschaft wohnt, darf bei einer unfriedlichen Trennung mit Komplikationen rechnen: Es gibt nämlich keine darauf zugeschnittenen Rechtsvorschriften. Auch bei reinen (Zweck-) Wohngemeinschaften kann es bei einer Auflösung zu Problemen kommen. 
  
weiter …
 
FreE-Book: Web 2.0 in Marketing & PR PDF Drucken E-Mail
KMU + Wirtschaft

PR + MarketingLaut einer Studie, der britischen PR-Agentur Inferno Communications durchgeführt hat, ist die Hälfte der befragten Unternehmen (300 britische Unternehmen mit mehr als 250 Angestellten) im Bereich Blogs aktiv. Entweder unterhalten sie eigene Corporate Blogs oder ermutigen ihre Mitarbeiter, in Blogs zu kommentieren.
 

weiter …
 
FreE-Book: Web 2.0 für KMUs 2007 PDF Drucken E-Mail
KMU + Wirtschaft
web 2.0, KMUMark Buzinkay M.A. hat in Zusammenarbeit mit der Donau-Universität Krems ein kostenloses eBook veröffentlicht, das Web 2.0 für KMUs einführend erläutern hilft. Der elektronische Ratgeber besteht aus 47 Seiten sauber aufbereitete Infos über Web 2.0 - Implikationen und Chancen für kleine und mittlere Unternehmen.
  
weiter …
 
Vorsicht bei Urlaubsmitbringsel: Ratgeber als free Download PDF Drucken E-Mail
Verbraucher
Tiere, Pflanzen, Urlaub, Artenschutz, Souvenir, Souvenirs aus wildlebenden Tier- und Pflanzenarten, wie etwa ausgestopfte Tiere, Regenstöcke (aus Kakteen), Schalen, Korallen und andere Raritäten, die auf Tier- oder Pflanzenarten basieren, gehören zu den Gegenständen, die in der EU am häufigsten vom Zoll beschlagnahmt werden.

weiter …
 
Was steckt hinter den E-Nummern? PDF Drucken E-Mail
Verbraucher
Zusatzstoffe nach ihren E-Nummern, KlassennamenIn den Zutatenlisten von Lebensmitteln finden sich Nummern wie E 421. Dahinter stecken Zusatzstoffe (u.a. Stabilisatoren, Farbstoffe oder Geschmacksverstärker). Für den Verbraucher ist dieser Dschungel nahezu undurchdringlich. Doch oft ist es wichtig zu wissen, was in den Lebensmitteln steckt, zum Beispiel wenn Allergien im Spiel sind.

weiter …
 
Zwölf Bildschirm-Tibeter PDF Drucken E-Mail
Gesundheit
Bildschirmarbeit, Gesundheit, Entspannung, Fitness, TrainingBeinahe in jedem Büro flimmern PC-Bildschirme vor sich hin. Die Menschen, die davor sitzen, schauen stundenlang in die Röhre und riskieren Haltungsschäden, Sehstörungen - kurz: ihre Gesundheit! Und damit diese nicht auf der Strecke bleibt, hat die Wiener Arbeiterkammer einige wichtige Übungen zusammengestellt.
  
weiter …
 
Internetgeschäfte simuliert: E-Commerce Trainer PDF Drucken E-Mail
Verbraucher
VerbraucherschutzEs gibt Kurse und Ausbildungen für Diplome und Kurse fürs Leben. Einer für das reale Leben ist der Online E-Commerce Trainer der Wiener Arbeiterkammer, der auch in den Schulen Einzug halten sollte! Er informiert die Verbraucher praktisch und vergnüglich  über Fallen und Tücken.
  
weiter …
 
BWL und Bankrechnung: Formeln und Online-Rechner PDF Drucken E-Mail
KMU + Wirtschaft
 Versicherung, Rendite, Bank, Option, Aktie, Gewinn, shareholder Value, Eine Sammlung von Formeln aus dem Bankgeschäft. Es sind Zins- und Renditenberechnungen, zudem Formeln für die Berechnung von Aktien und Anlagen, Discount, Optionsscheine, Lagerhaltung. Das ist nur ein kleiner Teil von dem was gratis online zur Verfügung steht und dem Shaareholder-Value dient.
 
weiter …
 
Ethische Geldanlagen PDF Drucken E-Mail
Verbraucher
Gedlanlage, Kapitalsparen, Bank, Börse, Aktien, Investmentfonds, fonds, RenditeEs geht nicht nur darum, wie die Regeln und Institutionen der internationalen Finanzmärkte so gestaltet und weiter entwickelt werden können, dass sie tatsächlich als "dienendes Glied der Wirtschaft" funktionieren, wie es unter anderen schon Oswald von Nell-Breuning, SJ gefordert hatte.
  
weiter …
 
Sport: Nahrungsergänzung teuer & entbehrlich PDF Drucken E-Mail
Verbraucher
Sport: Nahrungsergänzung teuer & entbehrlichSportler-Nahrungsergänzungen sind unnötig und rausgeworfenes Geld. Das ist das Ergebnis eines Tests der AK Wien von zwanzig Nahrungsergänzungsmitteln für Breitensportler, denn kein Produkt kann die sportliche Leistungsfähigkeit steigern oder die Regeneration beschleunigen.
  
weiter …
 
Speck weg auf Kosten der Natur PDF Drucken E-Mail
Verbraucher
Hoodia gordonii, Kaktus, AppetitzüglerFür den Traum vom schlanken Körper greifen immer mehr Konsumenten zu Tabletten, die Hoodia enthalten. Das kaktusähnliche Gewächs aus dem Süden Afrikas hat eine Hunger stillende Wirkung, weshalb es seit Jahrhunderten von den Bewohnern der kargen Kalahari-Steppe genutzt wird.
  
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 11 von 46

http://freiklick.at powered by Joomla